Startseite | Disclaimer | Kontakt | Impressum | Nützliche Links | Datenschutzerklärung

Schüler trifft Chef

2015

Und wieder einmal darf man den Chef treffen…

…,wenn man sich für den ….. beim Vorgesetzten seiner Wahl anmeldet. Bereits seit einigen Jahren nutzen unsere Schüler und natürlich auch Schülerinnen diese Möglichkeit, anderen über die erfolgreiche Schulter zu schauen.
Warum es manchmal nicht mehr Freiwillige sind, wird doch nicht etwa daran liegen, dass eine Projektmappe im Anschluss daran abgegeben werden soll…? – Ein Schelm , wer dabei Böses denkt…

Wie auch immer, Sophie Wurm aus der jetzigen Klassenstufe 9 hat diese Möglichkeit im letzten Jahr genutzt und ihre Eindrücke wie folgt geschildert:

Am 30. September 2015 fand der Projekttag „Schüler trifft Chef“ statt. Alle Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 – 10 durften bei Interesse daran teilnehmen. Bei diesem Projekttag, der vom Landkreis Elbe-Elster organisiert wird, geht es darum, Betriebe und deren Chefs aus der Umgebung näher kennen zu lernen. Das Ziel ist, Jugendlichen einen Einblick in die Aufgaben einer solchen Führungspersönlichkeit zu geben. Weiterhin ist es natürlich auch eine Option für einen selbst, zu entscheiden, ob so eine verantwortungsvolle Tätigkeit erstrebenswert wäre. Ich persönlich durfte einen Einblick in die Filiale der Sparkasse Elbe.-Elster in Herzberg bekommen. Dabei konnte ich einen ganzen Tag die Leiterin, Frau Gudrun Bensch, begleiten und ihr eine Menge Fragen rund um Berufe im Finanzwesen stellen. Es war natürlich alles neu und daher auch spannend für mich.
Doch ich habe gemerkt, dass diese Berufe mir persönlich eher nicht zusagen.

2011

2011 fand das Projekt am 6. September wieder mit einer sehr hohen Beteiligung statt. 50 Schüler aus insgesamt sechs Schulen haben teilgenommen. In ihrer Bewerbung mussten sie die gewünschte Branche angeben und begründen, warum sie an dem Projekt teilnehmen wollen. Die Schüler hatten die Aufgabe, nach dem Projekt einen eigenen Beitrag, eine Auswertung dieses Tages aus ihrer Sicht in Form eines Kurzaufsatzes, einer Fotocollage oder in einer anderen Form zu erbringen. 26 hatten einen Beitrag eingereicht.

Paul Nogatz gehört zu den diesjährigen Preisträgern, er war bei Herrn Weber bei der Schlieper GmbH für Landmaschinen in Sonnewalde.

Auf der Kreistagssitzung am 28. November 2011 in Falkenberg wurde er durch Landrat Christian Jaschinski und den Kreistagsvorsitzenden Andreas Holfeld ausgezeichnet.